Die Varusschlacht, die Anfang des 1. nachchristlichen Jahrhundert höchstwahrscheinlich in Kalkriese stattgefunden hat, ist nach dem römischen Feldherrn Varus benannt, dessen Legionen von Arminius besiegt wurden.

Siehe auch: 3

Die Arminius-Varusschlacht
Die Varusschlacht als Wendepunkt der römischen Expansion. Informationen über die Schlacht im Jahre 9 nach Christus.
Clades Variana - Die Varusschlacht
Umfangreiche Untersuchung über die Varusschlacht, zu bisherigen Varusschlachttheorien und zum neuesten Stand der Suche nach dem tatsächlichen Ort der Schlacht.
Das Hermannsdenkmal
Portal rund um das Hermannsdenkmal, die Varusschlacht und dem Teutoburger Wald.
Imperium Konflikt Mythos. - 2000 Jahre Varusschlacht
Offizielle Seite des Ausstellungsprojektes zur Varusschlacht. Das Ausstellungsprojekt beleuchtet an den drei Orten Haltern am See, Kalkriese und Detmold unterschiedliche Facetten der historischen Schlacht.
Das Rätsel der Varusschlacht
Liefert Interpretation und Gründe für die berühmte Niederlage des römischen Heeres 9 nach Chr. unter Varus aus den Funden in Kalkriese (Stadt Bramsche). Ein Kurzvorstellung von Varus und Arminius sowie eine Luftbildaufnahme von den Ausgrabungen nahe Osnabrück sind ebenfalls vorhanden.
Varusschlacht 2009 .de
Im Jahre 2009 findet das 2000-Jahr-Jubiläum der Schlacht statt. Die Website informiert über die Schlacht im Teutoburger Wald.
Varusschlacht in Kalkriese
Informiert über Ausgrabungen, Museum und Park in Kalkriese, behandelt die Varusschlacht und liefert ausführliche Darstellungen der Germanen und Römer. Stellt ebenfalls die Region Osnabrücker Land vor.
Wikipedia: Varusschlacht
Informationen über die Varusschlacht (auch: Schlacht im Teutoburger Wald oder Hermannsschlacht bezeichnet).
[Xena_Mozilla]
Letzte Änderung:
11. August 2014 um 13:05:09 UTC
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen
Regional
Wissenschaft
Online-Shops