Der Windows Script Host (WSH) (früher: Windows Scripting Host) ist in Windows-Betriebssystemen eine COM-basierte Laufzeitumgebung für Skriptsprachen. Der WSH kann selbst keine Skripte ausführen, sondern verwendet sogenannte Script Engines. Diese Script Engines lassen sich wiederum in andere Programme bzw. Bibliotheken (z. B. Internet Explorer, Microsoft Office, Active Server Pages ...) einbinden, wodurch diese ebenfalls zu Script Hosts werden. Mit dem WSH werden Script Engines für die Programmiersprachen JScript und VBScript mitgeliefert. Weitere Programmiersprachen für den WSH lassen sich nachinstallieren.

Kategorien 1

Siehe auch: 2

BornCity
Günter Born stellt seine Bücher vor und bietet den kostenlosen Download von Kapiteln und Programmierhandbüchern zum WSH an. Es gibt Code-Beispiele, einen Net-Corner und den (englischen) WSH-Bazaar.
Infos zum Windows Scripting Host
Enthält Tipps und Tricks zum Windows Scripting Host (WSH) Version 5.6 sowie Buchbesprechungen, Fachartikel und Links.
JScript
Im MSDN TechCenter finden sich Anleitungen zu den ersten Schritten, eine Einführung in reguläre Ausdrücke und die Befehlsreferenz.
JScript
Die Dokumentation beschreibt die Microsoft-Scriptsprache für Power-User und Solution-Partner der Eulanda-Warenwirtschaft, die darüber Funktionen erweitern oder neu kombinieren möchten.
JScript.NET
Jan Winkler gibt eine Einführung in JScript.NET und ASP.NET als Programmiersprache und serverseitige Scriptsprache.
Windows-Scripting
Die deutsche Windows Scripting Community enthält Codebeispiele, Klassenreferenzen, FAQs, Übersicht über Scripting-Tools, Glossare, Datenbanken und Diskussionsforen.
WSH-Programme
Robert Scheck stellt eine Reihe von Skripten kostenlos per FTP-Download zur Verfügung.

Diese Kategorie in anderen Sprachen: 1

[Computer Mozilla]
Letzte Änderung:
8. Dezember 2008 um 7:12:20 UTC
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen
Regional
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen
Kultur
Wirtschaft