Erlang (benannt nach Agner Krarup Erlang) ist eine kompakte Programmiersprache, die den Paradigmen der funktionalen, nebenläufigen und verteilten Programmierung genügt. Sie findet hauptsächlich Anwendungen in der Telekommunikation, insbesonders für Vermittlungsstellen von Telefonnetzen.

Siehe auch: 3

Erlang - ubuntuusers Wiki
Kurzbeschreibung der Sprache und Installationshinweise für Ubuntu.
Erlang Anwendergruppe Deutschand Österreich Schweiz
Tipps zum Erlang lernen werden gegeben, auf Projekte und Veranstaltungen wird verwiesen.
Konzeptionlelle Einführung in Erlang
Mitschnitt und Unterlagen eines (deutschsprachigen) Vortrags von Ben Fuhrmannek und Stefan Strigler zu Erlang auf dem 24. Chaos Communication Congress [mkv, 45min, ca. 95MB]
Seminar Programmierung Verteilter Systeme
Seminarunterlagen der den Vorträgen 'Einführung in sequentielles Erlang', 'Nebenläufige Programmierung mit Erlang' und 'Fehlertolerante Verteilte Systeme mit Erlang' an der FH Wedel stehen bereit.
Wikipedia
Die Programmiersprache wird beschrieben, kurze Programmbeispiele sind aufgeführt.

Diese Kategorie in anderen Sprachen: 4

[Computer Mozilla]
Letzte Änderung:
28. August 2013 um 7:54:09 UTC
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen
Regional
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen
Kultur
Wirtschaft